Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Eishockey
Eishockey
Oliver Mebus hat seinen Vertrag mit den Ice Tigers verlängert.

Die Nürnberg Ice Tigers setzen in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) langfristig auf Verteidiger Oliver Mebus. Wie der DEL-Club mitteilte, unterschrieb der 23-Jährige einen Dreijahresvertrag bei den Franken.

mehr
Eishockey
Der ISS-Dome in Düsseldorf ist Heimspielort der Düsseldorfer EG. Die EG steht nach enttäuschender Saison vor einem Umbruch.

Nach einer enttäuschenden Saison in der Deutschen Eishockey Liga steht die Düsseldorfer EG vor einem personellen Umbruch.

In einer schriftlichen Mitteilung der Gesellschafter der DEG Eishockey GmbH vom 2. März hieß es, mit der negativen sportlichen Entwicklung habe man nicht gerechnet.

mehr
Eishockey
Rick Adduono bleibt eine weitere Saison Trainer der Krefeld Pinguine.

Rick Adduono wird auch in der kommenden Saison der Deutschen Eishockey Liga Cheftrainer bei den Krefeld Pinguinen bleiben.

Wie der Club mitteilte, sei die Entscheidung der Sportlichen Leitung und des Aufsichtsrats einstimmig getroffen worden.

mehr
Eishockey
Berlins Torschütze Jamie MacQueen (r) jubelt mit seinen Teamkollegen Louis-Marc Aubry (M) und Spencer Machacek über das 1:0.

Die Eisbären Berlin und die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven haben das erste Pre-Playoff-Spiel in der Deutschen Eishockey Liga gewonnen.

Die Berliner gewannen gegen die Straubing Tigers mit 3:1 (1:0, 0:1, 2:0), die Pinguins setzten sich überraschend beim ERC Ingolstadt 4:1 (1:1, 2:0, 1:0) durch.

mehr
Eishockey
Der Ausnahmespieler gewann zeimal Gold bei Olympia: 1972 in Sapporo und 1976 in Innsbruck.

Das ehemalige sowjetische Eishockey-Idol Wladimir Petrow ist im Alter von 69 Jahren gestorben. Das teilte der russische Eishockey-Verband mit. Russische Medien berichteten, der zweimalige Olympiasieger sei einer Krebserkrankung erlegen.

mehr
Eishockey
Alfred Prey ist der Teammanager der Fishtown Pinguins Bremerhaven. Foto: Carmen Jaspersen

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven sind das Überraschungsteam in der Deutschen Eishockey Liga. Als zweiter Aufsteiger in der DEL-Geschichte haben die Norddeutschen die Pre-Playoffs erreicht. Am Mittwoch beginnt in Ingolstadt die Serie "Best-of-Three".

mehr
Eishockey
Am Ende wurde es noch mal eng: Berlin mit Marcel Noebels (l) setzte sich nach 3:0-Führung mit 5:4 gegen Ingolstadt mit Patrick Köppchen durch.

Den Eisbären Berlin bleibt ein Zittern am letzten Vorrunden-Spieltag erspart. Der siebenmalige Meister der Deutschen Eishockey Liga kann für die erste Playoff-Runde planen.

mehr
Eishockey
Das Team von Uwe Krupp bangt um die Playoff-Teilnahme.

Vor dem letzten Hauptrunden-Wochenende der Deutschen Eishockey Liga sind noch nicht alle Playoff-Plätze fest vergeben. Bremerhaven kann so gut sie sicher für die erste Playoff-Runde planen. Für Berlin und Straubing könnte es noch eng werden.

mehr
Eishockey
Mannheims Mannschaft hat die Schwenninger Wild Wings mit 4:1 besiegt.

Die Adler Mannheim gehen als Tabellenerster vor dem EHC Red Bull München in das abschließende Hauptrunden-Wochenende der Saison in der Deutschen Eishockey Liga.

mehr
Eishockey
Uwe Krupp konnte mit den Eisbären Berlin gegen Krefeld nicht gewinnen. Foto: Soeren Stache

Der Kampf um die letzten drei Playoff-Plätze in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) bleibt spannend bis zum letzten Vorrunden-Wochenende. Am drittletzten Spieltag vergaben die Eisbären Berlin die große Chance, vorzeitig alles klar zu machen.

mehr
Eishockey
NHL-Ikone und Kings-Geschäftsführer Luc Robitaille wird neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Eisbären.

Die Eisbären Berlin ordnen ihre Führungsetage neu. Der Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) steht ab sofort unter der Kontrolle des Schwesterteams Los Angeles Kings aus der nordamerikanischen Profiliga NHL.

mehr
Eishockey
Der Münchener Cheftrainer Don Jackson (M) konnte mit der Leistung seines Teams nicht zufrieden sein.

Eine Woche vor dem Hauptrunden-Ende hat der deutsche Eishockey-Meister EHC Red Bull München die Tabellenführung an die Adler Mannheim abgegeben. Unerwartet musste sich der Titelfavorit bei den Iserlohn Roosters 2:5 (1:2, 1:1, 0:2) geschlagen geben.

mehr
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr