Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ex-Weltmeister Bob Foster gestorben

Boxen Ex-Weltmeister Bob Foster gestorben

Der frühere Halbschwergewichts-Boxweltmeister Bob Foster ist im Alter von 77 Jahren gestorben, teilte Antonio Maestas als Vertreter des US-Bundesstaates New Mexico mit.

Albuquerque. Foster holte sich 1968 den Titel und verteidigte ihn insgesamt 14 Mal mit Erfolg. Er versuchte sich auch im Schwergewicht, kassierte dabei aber bittere Niederlagen gegen Joe Frazier und Muhammad Ali. Foster feierte 56 Profisiege - 46 davon durch K.o.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boxen
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr