Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Box-Olympiasieger Joshua gewinnt WM-Titel bei den Profis

Boxen Box-Olympiasieger Joshua gewinnt WM-Titel bei den Profis

Knapp vier Jahre nach seinem Olympiasieg in London hat sich Anthony Joshua zum Boxweltmeister im Schwergewicht gekrönt. Der 26 Jahre alte Brite in London den bis dahin unbesiegten Titelverteidiger Charles Martin aus den USA durch K.

London. o. in der zweiten Runde.

Joshua sicherte sich den Weltmeistergürtel des Verbandes IBF und übernahm damit einen Teil des Klitschko-Erbes. Der Ukrainer Wladimir Klitschko hatte im November vergangenen Jahres durch eine Niederlage gegen den Briten Tyson Fury neben dem WBO- und WBA-Gürtel auch den der IBF verloren. Später erkämpfte sich Martin die Trophäe, weil Fury nicht zur Titelverteidigung antreten wollte und stattdessen einen Rückkampf gegen Klitschko bevorzugt.

Der überzeugende Joshua hat seine 16 Siege bei den Profis allesamt durch K.o. errungen und gilt als der aussichtsreichste Schwergewichtsboxer weltweit. "Er wird der größte Box-Star der Welt werden, wenn er es nicht schon ist", sagte sein Promoter Eddie Hearn.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boxen
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr