Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Zweite Champions-League-Niederlage für Skyliners Frankfurt

Basketball Zweite Champions-League-Niederlage für Skyliners Frankfurt

Die Fraport Skyliners Frankfurt haben in der Champions League auch ihr zweites Spiel klar verloren. Gegen den türkischen Topclub Banvit BK unterlag der Basketball-Bundesligist in eigener Halle mit 70:86 (35:35).

Die Frankfurter um Quantez Robertson(l) und Mike Morrison unterlagen Banvit.

Quelle: Stefan Puchner

Frankfurt/Main. Zum Auftakt hatten die Hessen in Monaco eine deutliche Niederlage kassiert. Gegen Banvit fiel die Entscheidung zugunsten der Türken im dritten Viertel. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit drehten die Gäste nach dem Seitenwechsel auf und entschieden den dritten Abschnitt mit 27:8 für sich.

Überragender Akteur bei Banvit war Point Guard Jordan Theodore mit 25 Punkten. Der Amerikaner hatte in der vergangenen Saison noch in Frankfurt gespielt und die Skyliners zum Gewinn des Fiba Europe Cups geführt. Bei den Frankfurtern kamen Mike Morrison, Ekene Ibekwe und Kwame Vaughn auf je 13 Zähler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr