Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Wer sind die Schlüsselspieler beim Top Four in München?

Basketball Wer sind die Schlüsselspieler beim Top Four in München?

Das Top Four ist auch eine Art Schaufenster der Bundesliga. Die besten Teams mit den stärksten Basketballern sind vertreten. Auf einige Spieler gilt es ganz besonders zu achten.

München. Laut Bayern-Coach Svetislav Pesic sind beim Top Four in München die derzeit besten vier Teams der Bundesliga dabei. Der Kampf um den Pokal-Titel ist deshalb völlig offen.

Damit es mit einem Triumph klappt, müssen die Schlüsselspieler bei den jeweiligen Mannschaften in Topform sein. Die Deutsche Presse-Agentur nennt vier Basketballer, auf die es am Wochenende ankommt.

Daniel Theis (Bamberg): Der Nationalspieler entwickelt sich immer mehr zum Gesicht der Liga. Mit seiner Athletik ist der Power Forward immer für eine spektakuläre Aktion gut. Ist nach den Diskussionen um seine umstrittene EM-Absage gereift.

Bryce Taylor (Bayern München): Der Kapitän fehlte eine Zeit lang verletzt und wurde schmerzhaft vermisst. Wie wichtig er mit seiner Energie für die Bayern ist, zeigte er beim Sieg in Göttingen am Dienstag. 27 Punkte bedeuteten Saisonbestleistung für den US-Boy.

Johannes Voigtmann (Frankfurt): Der Nationalmannschafts-Center spielt eine ganz starke Saison. Hat im EM-Sommer viele wichtige Erfahrungen gesammelt, auch dank Tipps von Dirk Nowitzki. Steht längst auf dem Zettel der Top-Clubs, kann das Top Four zum Vorspielen nutzen.

Jordan Taylor (Berlin): Der amerikanische Point Guard fehlte ALBA mehrere Wochen, ist erst seit kurzem wieder dabei. Muss das Spiel der Berliner lenken. Ist nach der langen Pause heiß auf Basketball. Machte sein bestes Spiel gegen Frankfurt - den Halbfinalgegner.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr