Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
NBA-Champion Irving will bei Olympischen Spielen starten

Basketball NBA-Champion Irving will bei Olympischen Spielen starten

Nach den Olympia-Absagen der beiden Basketball- Superstars LeBron James und Stephen Curry hat NBA-Champion Kyrie Irving seine Zusage für Rio gegeben.

Wie US-Medien berichten, will der 24 Jahre alte Point Guard vom Meister Cleveland Cavaliers für Titelverteidiger USA an den Start gehen.

Cleveland. Auch Harrison Barnes vom entthronten Vorjahresmeister Golden State Warriors wird nach Informationen von ESPN für das Team USA auflaufen.

Der amerikanische Basketball-Verband soll am Montag in New York seinen zwölfköpfigen Olympia-Kader bekanntgeben. Neben Irving, der im NBA-Finale gegen die Warriors im entscheidenden siebten Spiel mit einem Dreier kurz vor Schluss für die Vorentscheidung sorgte, stehen im Team von US-Nationaltrainer auch Mike Krzyzewski auch Kevin Durant, Carmelo Anthony, Klay Thompson, Jimmy Butler, Kyle Lowry DeMar DeRozan, Paul George, Draymond Green, Harrison Barnes, DeMarcus Cousins und DeAndre Jordan.

LeBron James hatte Cleveland zum ersten Titelgewinn der Vereinsgeschichte geführt und war zum wertvollsten Spieler (MVP) der Finalserie gegen die Warriors gekürt worden. Durch seine Absage entgeht ihm die historische Chance, als erster Basketballer dreimal hintereinander Olympia-Gold zu holen. Auch Curry, der wertvollste Spieler der NBA-Hauptrunde, fehlt in Rio.

Das US-Team beginnt am 18. Juli in Las Vegas sein Trainingscamp in Vorbereitung auf die Sommerspiele. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr