Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Meister Bamberg in Bundesliga weiter verlustpunktfrei

Basketball Meister Bamberg in Bundesliga weiter verlustpunktfrei

Brose Bamberg bleibt in der Basketball-Bundesliga auf Kurs. Der Titelverteidiger feierte beim 93:82 (51:40) gegen die BG Göttingen den fünften Sieg im fünften Spiel der noch jungen Saison und führt damit die Tabelle weiter an.

Göttingens Darius Carter (M) setzt sich am Korb gegen die Bamberger Adam Waleskowski (19) und Jesse Sanders (r) durch.

Quelle: Nicolas Armer

Bamberg. Elias Harris und Maodo Lô mit je 19 Punkten waren die besten Werfer der Gastgeber, die sich wesentlich schwerer taten als gedacht und ab dem zweiten Viertel auf Erfolgscoach Andrea Trinchieri verzichten mussten. Der Italiener war nach zwei Technischen Fouls des Courts verwiesen worden. Für die Gäste war Jesse Sanders mit 18 Zählern am erfolgreichsten.

Die Bamberger konnten mit der Generalprobe für das erste Spiel in der Euroleague nur bedingt zufrieden sein. "Vor allem in der Defensive haben wie viele Fehler gemacht", haderte Lô. Bereits am Freitag müssen die Franken beim Vorjahresfinalisten Fenerbahce Istanbul ran.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr