Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
ALBA verliert auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth

Basketball ALBA verliert auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth

ALBA Berlin kommt in der Basketball Bundesliga weiter nicht in Schwung und hat auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth verloren. In einer knappen Partie verlor der Hauptstadtclub bei den Franken mit 96:98 (48:46).

ALBA Berlin kassierte in Bayreuth eine knappe Niederlage.

Quelle: Britta Pedersen

Bayreuth. Für ALBA war es im siebten Ligaspiel bereits die vierte Niederlage. Die Bayreuther kletterten bei sechs Siegen in sieben Partien vorerst auf Rang drei.

Beim Team von Trainer Raoul Korner ragte De'Mon Brooks mit 20 Zählern heraus, bester Berliner Werfer war einmal mehr Elmedin Kikanovic mit 19 Punkten. Sekunden vor Schluss verwarf Engin Atsür den möglichen ALBA-Sieg - sein Dreierversuch landete nur am Ring.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Basketball
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr