Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bilderberg-Treffen Dresden 2016
Herzförmiger Protest
Ein kleines Herz aus Menschen formierte sich am Sonntag auf dem Postplatz.

Das weltgrößte Herz, geformt aus Menschen sollte es werden: Am Ende formierten sich die Teilnehmer der Aktion von „Lovestorm people“ am Sonntag auf dem Dresdner Postplatz zum womöglich kleinsten Herz. Es war einer der letzten Proteste im Rahmen der bereits zu Ende gegangenen Bilderberg-Konferenz.

mehr
Lob für Dresdner Behörden
Neugierige, Journalisten und Gegenprotestanten säumten seit Donnerstag den Sicherheitszaun.

Die Bilderberg-Konferenz tagt stets hinter verschlossenen Türen, ist geheimnisumwittert und kritisch beäugt. Bis auf das abgeschirmte Luxushotel, einige Schaulustige und verhaltenen Protest hat die Öffentlichkeit nichts vom Gespräch über das Weltgeschehen gemerkt.

mehr
Hundekot und Schweinefleisch
Polizisten begleiten am Sonnabend eine Demonstration von Endgame am Dr.-Külz-Ring in Dresden.

Weil die Beteiligung an den Gegenprotesten zur Bilderberg-Konferenz durchweg hinter den Prognosen der Veranstalter zurückbleibt, hat die Dresdner Polizei am Sonnabend die Zahl der Einsatzkräfte eingeschränkt.

mehr
Gegenproteste bisher mit wenig Resonanz
Protestand in Sichtweite des Taschenbergpalais.

Weiterhin gibt es keine wirkliche große Resonanz auf die zahlreichen Gegenkundgebungen zu der seit Donnerstag in Dresden stattfindenden Bilderberg-Konferenz. Dafür amüsiert ein Vorfall mit Brot im Netz.

mehr
Treffen im Taschenbergpalais

Auch am zweiten Tag des umstrittenen Bilderberg-Treffens in Dresden halten sich Protest und Andrang in engen Grenzen. Lediglich zwei Versammlungen auf Post- und Theaterplatz sind für Freitag angemeldet, die Schaulustigen um das Taschenbergpalais sind weitgehend verschwunden.

mehr
Kaum Gegner vor Ort

Wenige Stunden vor dem Beginn des umstrittenen Bilderberg-Treffens in Dresden ist die Lage in der Dresdner Altstadt weitgehend ruhig. Der Protest auf dem Theaterplatz, im Vorfeld mit 15.000 Teilnehmern angekündigt, endete als Veranstaltung mit 15 Personen.

mehr
Treffen in Dresden

Begleitet von Protesten beginnt am Donnerstag in Dresden die Bilderberg-Konferenz. Bis Sonntag wollen rund 130 renommierte Persönlichkeiten und Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien streng abgeschirmt von der Öffentlichkeit über das Weltgeschehen beraten.

mehr
Treffen in Dresden

Dresden. Drei Tage vor dem Start des Bilderberg-Treffens in Dresden haben die Organisatoren am Dienstag die Teilnehmerliste sowie den Themenkatalog veröffentlicht. Für die deutsche Bundesregierung sind drei Minister als Teilnehmer bestätigt.

mehr
Treffen in Dresden

Die Bilderberg-Konferenz versammelt einmal im Jahr hohe Politiker, Wirtschaftsbosse, Akademiker und ein paar Journalisten hinter verschlossenen Türen. Kritiker sprechen von einem „elitären Zirkel“, der demokratischen Grundprinzipien entgegenstehe. Der Vorsitzende des Lenkungsausschusses der Konferenz, Axa-Chef Henri de Castries, hält dagegen.

mehr
19 Versammlungen angemeldet

Zum Bilderberg-Treffen im Juni in Dresden sind rund um den Tagungsort Taschenbergpalais vom 8. bis zum 12. Juni keine Demonstrationen und Kundgebungen gestattet. Die Dresdner Stadtverwaltung veröffentlichte jetzt via Amtsblatt eine entsprechende Allgemeinverfügung.

mehr
Dresden

Erste Proteste gegen Geheimkonferenz: In der Dresdner Innenstadt hat das rechte Bündnis Weißer Rabe Deutschland am Sonnabend mehrere Plakate befestigt.

mehr
Geheimtreffen
Das Taschenbergpalais in Dresden.

Die Organisatoren agieren mit größter Zurückhaltung. Jetzt werden die ersten Namen hochrangiger Persönlichkeiten bekannt, die zur Bilderberg-Konferenz erwartet werden. Auch der Freistaat Sachsen sitzt mit am Tisch. Das regelmäßige Geheimtreffen findet in diesem Jahr vom 9. bis 12. Juni in Dresden statt.

mehr
1
Magicpaper

Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte für Ihr Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung! mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr