Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Tag der Deutschen Einheit 2016: Das erste Zelt wird aufgebaut

Festwochenende Tag der Deutschen Einheit 2016: Das erste Zelt wird aufgebaut

Die ersten Lastwagen sind auf dem Dresdner Altmarkt angekommen, die Vorbereitungen gehen in die heiße Phase: Knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Start der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2016 beginnt in der Dresdner Innenstadt der Aufbau.

Das erste Festzelt auf dem Dresdner Altmarkt nimmt Gestalt an.

Quelle: Justine Büschel

Dresden. Die ersten Lastwagen sind auf dem Dresdner Altmarkt angekommen, die Vorbereitungen gehen in die heiße Phase: Knapp zwei Wochen vor dem offiziellen Start der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit beginnt in der Innenstadt der Aufbau.

Seit Dienstag werden auf dem Altmarkt die Präsentationsflächen für die Vertreter von Bundestag, Bundesrat und Bundesregierung aufgebaut. Ab Montag soll die Ländermeile – das Herzstück der Veranstaltung – entlang der Wilsdruffer Straße Gestalt annehmen. Im Anschluss folgen die Gastgeberbereiche, die Blaulichtmeile sowie der Familien- und Sportbereich. So können die Besucher vom 1. bis 3. Oktober ein buntes Programm aus Konzerten, Mitmach-Angeboten, Präsentationen und Ausstellungen erleben. In den nächsten Tagen werden nach Angaben der Sächsischen Staatskanzlei Bühnen und Präsentationsflächen mit insgesamt 12.000 Quadratmetern überdachter Fläche errichtet. Mehr als 1.000 Mitarbeiter sorgen hinter den Kulissen dafür, dass am Ende alles funktioniert. Die Organisatoren rechnen mit mehreren hunderttausend Besuchern aus ganz Deutschland.

Die Feierlichkeiten machen nicht nur Straßensperrungen in der Innenstadt nötig, sie sorgen auch für Einschränkungen auf dem Wasser. Am 3. Oktober zwischen 10 und 17 Uhr gilt zwischen der Saloppe und dem Ostragehege eine Schifffahrtssperre sowie ein Liegeverbot. Das hat die Landeshauptstadt verfügt. Die Dampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt dürfen ihre Runden allerdings drehen, auch Fahrten der Wasserrettungsdienste, der Überwachungsbehörden und des THW sind von der Sperre ausgenommen. Das Liegeverbot gilt nicht für den unterhalb der Augustusbrücke liegenden Theaterkahn, zudem verkehrt die Fähre zwischen der Johannstadt und der Neustadt wie gewohnt.

Von Justine Büschel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 3. Oktober: Einheitsfeier in Dresden

Drei Tage lang wird in Dresden das Tag der deutschen Einheit gefeiert. Wir zeigen eine Auswahl der Programmhöhepunkte. mehr

Wer feiert wo, An welchem Orf ist welche Bühne? Unsere Grafik verrät es! mehr

Der Einheitsfeiertag legt das Dresdner Zentrum für Autos weitgehend lahm. Unsere Karte zeigt, wann und wo welche Straßen gesperrt sind. mehr