Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Letzte Vorbereitungen für Einheitsfeier in Dresden

Aufbau läuft Letzte Vorbereitungen für Einheitsfeier in Dresden

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Wochenende in Dresden laufen auf Hochtouren. Überall wird geschraubt und gehämmert, damit am Samstagmittag alles steht. Gefeiert wird von Samstagmittag bis zum Montagabend.

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Wochenende in Dresden laufen auf Hochtouren.

Quelle: Anja Schneider

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Wochenende in Dresden laufen auf Hochtouren. Überall wird geschraubt und gehämmert, damit am Samstagmittag alles steht. „Es ist besonders schön, dass wir die Festivitäten hier in der Altstadt haben und so auch rund um das Rathaus ein tolles Programm bieten können“, freut sich Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP).

So wird im Foyer hinter der „Goldenen Pforte“ die Ausstellung „Auf Augenhöhe“ gezeigt, auf der Bühne Rathausplatz gibt es ein Programm für Jung und Alt. „Außerdem haben wir eine Dialogbox zum Thema ’Dresdens Bewerbung als Kulturhauptstadt 2025’ aufgebaut“, so Hilbert.

Auf dem Altmarkt präsentieren  sich die deutschen Verfassungsorgane. Im Pavillon des Bundestags können Besucher Teil eines Rollenspiels werden, in dem eine Plenarsitzung simuliert wird. Professionelle Darsteller leiten die Diskussion. „Es wird heiter-ironisch zugehen, aber der Würde des Hauses angemessen“, verrät Andreas Baasner, Referent im Besucherdienst des Bundestages.

Dresden fährt groß auf: Überall in der Innenstadt wird geschraubt, geräumt, gehämmert. Der Aufbau für das Bürgerfest zum einheitsfeiertag läuft auf Hochtouren. Unsere Fotografin war mit dabei.

Zur Bildergalerie

Im Pavillon des Bundesrats wird mit Besuchern über aktuelle Themen diskutiert, so zum Beispiel Integration, aber auch Innovationspolitik wie erneuerbare Energien und die digitale Agenda. Am Montag wird hier Stanislaw Tillich sein Amt als Bundesratspräsident an Nachfolgerin Malu Dreyer übergeben. Zudem werden hier am Wochenende Politiker wie Manuela Schwesig, Thomas de Maizière und Volker Bouffier erwartet.

Während sich auf der Ländermeile auf der Wilsdruffer Straße die Bundesländer mit bunten Programmen in großen Festzelten präsentieren, steht der Neumarkt im Zeichen der Wissenschaft. „Hier zeigen sich alle wissenschaftlichen Organisationen, die in Sachsen vertreten sind“, erläutert Projektleiter Frank Nolden.  So gibt es hier ein „begehbares Auge“, die Uniklinik Leipzig bietet „Medizin zum Anfassen“. Der Sachsenpavillon präsentiert zahlreiche Projekte unter dem Motto „Innovatives Sachsen“.

Besonders nach den Anschlägen von Montag ist der Sicherheitsaspekt ein großes Thema, nicht zuletzt durch die um das Festgelände platzierten Steine, die sogenannten „Nizza-Blöcke“. „Die Polizei ist bestens vorbereitet“, verspricht Hilbert. „Wir gehen davon aus, dass alles friedlich wird.“

Besucher sollten auf große Gepäckstücke auf dem Gelände verzichten, verboten sind Rucksäcke aber nicht. Es wird Personenkontrollen geben, die aber einen flüssigen Ablauf nicht behindern sollen. „Dass das geht, haben wir schon auf dem Stadtfest gesehen“, so Hilbert. Auch Nolden ist optimistisch. „Die Polizei leistet ausgezeichnete Arbeit und alle Organe haben in perfekter Zusammenarbeit ein Sicherheitskonzept erarbeitet.“

Das Festprogramm beginnt vom 1. bis 3. Oktober täglich um 11 Uhr und geht teilweise, zum Beispiel auf der Ländermeile, bis Mitternacht. Zudem lädt die Innenstadt zum verkaufsoffenen Sonntag.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 3. Oktober: Einheitsfeier in Dresden

Drei Tage lang wird in Dresden das Tag der deutschen Einheit gefeiert. Wir zeigen eine Auswahl der Programmhöhepunkte. mehr

Wer feiert wo, An welchem Orf ist welche Bühne? Unsere Grafik verrät es! mehr

Der Einheitsfeiertag legt das Dresdner Zentrum für Autos weitgehend lahm. Unsere Karte zeigt, wann und wo welche Straßen gesperrt sind. mehr