Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
450 000 Menschen feiern Deutsche Einheit in Dresden

Wesentlich weniger als erwartet 450 000 Menschen feiern Deutsche Einheit in Dresden

Mit offiziell insgesamt 450.000 Besuchern haben deutlich weniger Menschen in Dresden das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit gefeiert als erwartet. Ursprünglich hatte die Staatskanzlei mit etwa 750 000 Besuchern gerechnet.

Voriger Artikel
Mehr Zulauf für Pegida am Tag der Deutschen Einheit
Nächster Artikel
Das war die Einheitsfeier 2016 in Dresden – wir zeigen die schönsten Fotos

Einheitsfeier im Regen.

Quelle: am

Dresden. Mit offiziell insgesamt 450.000 Besuchern haben deutlich weniger Menschen in Dresden das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit gefeiert als erwartet. „Es war dennoch alles gut“, sagte Regierungssprecher Christian Hoose am Montag. Ursprünglich hatte die Staatskanzlei mit etwa 750 000 Besuchern gerechnet. Hoose zufolge hat möglicherweise das etwas verregnete Wetter sowie die Berichterstattung zur angespannten Sicherheitslage in der Stadt die Menschen abgehalten, nach Dresden zu kommen. Die Stimmung sei aber dennoch gut gewesen. „Es war eine würdige Feier.“ Die Organisation habe nahezu perfekt geklappt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus 3. Oktober: Einheitsfeier in Dresden

Drei Tage lang wird in Dresden das Tag der deutschen Einheit gefeiert. Wir zeigen eine Auswahl der Programmhöhepunkte. mehr

Wer feiert wo, An welchem Orf ist welche Bühne? Unsere Grafik verrät es! mehr

Der Einheitsfeiertag legt das Dresdner Zentrum für Autos weitgehend lahm. Unsere Karte zeigt, wann und wo welche Straßen gesperrt sind. mehr