Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Themenspecials
Special

Was steht da vor der Tür?  Es wird doch nicht etwa Weihnachten sein? Doch! Dresdens Straßen und Plätzen bieten jetzt eine schwer überschaubare Vielfalt an traditioneller Handwerks- und Backkunst. Die DNN zeigen Ihnen, was Sie wo finden!

mehr
DNN-Spendenaktion
DNN-Chefredakteur Dirk Birgel (3. v.l.), die stellvertretende Chefredakteurin Karla Tolksdorf (l.) und Verlagsleiter Armin Stroeve (r.) übergaben die symbolischen Spendenschecks an Rotraud Kießling vom Diakonischen Werk der Ev.-Luth. Landeskirche (2.v.l.), Dr. Petra Lauber, Vorstandsvorsitzende des Vereins Aufwind – Kinder- und Jugendfonds (4.v.l.), Jürgen Wärzner vom Aufwind-Vorstand (3.v.r.) sowie an Michael Doerwald, Vorstandsvorsitzender des Dresdner Kinderhilfe e.V. (2.v.r.).

Allen Lesern ein herzliches Dankeschön! Auch die 22. vorweihnachtliche DNN-Spendenaktion „Dresdner helfen Dresdnern“ ist wieder ein großer Erfolg geworden: Genau 110 130,94 Euro, fast eben so viel Geld wie im Jahr zuvor, haben die DNN-Leser für Bedürftige gespendet. Mögen es 5 Euro sein oder 50 – jeder Euro hat gezählt.

mehr
Frank Nolden im Interview
Prof. Frank Nolden

Mit dem Verschwinden der letzten Steinblöcke, die die Innenstadt während der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit vor Anschlägen schützen sollten, wird deutlich: Dresden ist zurück im Normalmodus. Gesamtprojektleiter Frank Nolden zieht Bilanz.

mehr

Semperopernball
Für wenige Minuten Auftritt will Naomi Campbell 55.000 Euro.

Der Streit um den Auftritt des Topmodel Naomi Campbell beim Semper Opernball 2015 wird das Dresdner Landgericht weiter beschäftigen. Eine außergerichtliche Einigung ist offenbar gescheitert. Nach Informationen von MDR SACHSEN soll der Prozess am 13. Juli fortgesetzt werden. Ursprünglich war einmal der 18. Mai im Gespräch.

mehr
Ausstellung im Schauspielhaus
Die neue Ausstellung  „Neunzehn Namen aus Neunzehntausend“ des Kulturbüros Sachsen und der Heinrich-Böll-Stiftung im Staatsschauspiel

Wohl kaum eine Frage hat Dresden zuletzt so gespalten, wie das Gedenken an die Opfer des alliierten Bombenangriffs vom 13. Februar 1945. Die neue Ausstellung „Neunzehn Namen aus Neunzehntausend“ widmet sie sich 19 aufgearbeiteten Biografien der rund 25.000 Toten.

mehr
So geht’s aufwärts
Die Prämierten und die Juroren: IHK-Präsident Günter Bruntsch, Manuela Schwenke von „Das Creative Hobby“, DNN-Chefredakteur Dirk Birgel, Apogepha-Prokuristin Kathrin Kretschmer, Sparkassen-Vorstand Heiko Lachmann, Theegarten-Pactec-Chef Egbert Röhm, Wirtschaftsminister Martin Dulig und Handwerkskammer-Präsident Jörg Dittrich (von links nach rechts).

Die Apogepha-Arzneimittel GmbH hat den DNN-Wirtschaftspreis „So geht’s aufwärts“ gewonnen.

mehr
Magicpaper

Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte für Ihr Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung! mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr