Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Lesen Sie die DNN jetzt auf Ihrem neuen iPad!

Lesen Sie die DNN jetzt auf Ihrem neuen iPad!

Jörg Lücke wollte seine Zeitung immer und überall dabei haben; Gabriele Dettler brauchte einen Ersatz für den kaputt gegangenen Laptop – zwei von unzähligen Gründen, um sich für ein iPad zu entscheiden.

Voriger Artikel
Fragen und Antworten zur DNN auf dem iPad
Nächster Artikel
DNN - Osterabo verschenken

Lesen Sie die DNN jetzt auf Ihrem neuen iPad!

Quelle: contrastwerkstatt

Was aber beide eint: Sie haben nicht nur ein iPad erworben, sondern als Kunden des LVZ Media Store ein Paket gekauft, das neben dem iPad die digitale Zeitung und eine kostenlose Erstschulung enthält.

„Letztere ist für viele unserer Kunden das beste Kaufargument“, weiß Juliane Weber, Teamleiterin im LVZ Media Store. „Denn auch wenn die Bedienung eigentlich kinderleicht ist, fühlen sich gerade ältere Kunden mit ein bisschen Anleitung viel sicherer.“ Schließlich würden die Kinder und Enkel immer alles so schnell erklären, klagen viele Kunden.

Hier können Sie Ihr neues DNN-iPad bestellen!

Auf diese besondere Zielgruppe hat sich Trainerin Mandy Kämpf eingestellt. Ihr Ziel: „Ich will, dass am Ende alle wissend und glücklich nach Hause gehen.“ Jeder Teilnehmer darf während des dreistündigen Workshops also ungeniert Fragen stellen, ausprobieren und um Hilfe bitten. Mandy Kämpf erklärt, wie man Apps („kleine vorprogrammierte Programme“) herunterladen, verschieben und löschen kann, wie man nach Dateien auf dem Tablet-Computer sucht, die Tastatur bedient, Texte kopiert oder Ordner anlegt.

Ab sofort gibt es dieses Rundum-sorglos-Paket auch für die Leser der Dresdner Neuesten Nachrichten. Um das Angebot zu nutzen, muss man nicht nach Leipzig in den LVZ Media Store fahren, sondern kann sein iPad ganz bequem im Internet bestellen. Abonnenten sind dabei natürlich klar im Vorteil. Sie erhalten das neue iPad Air bereits ab 20,90 Euro im Monat, bei einer einmaligen Zuzahlung von 79 Euro. Nach zwei Jahren gehört das Gerät dem Kunden. Zur Auswahl stehen drei Pakete mit unterschiedlichen Preisen: Sie richten sich danach, ob die Kunden über eine WLAN-Verbindung ins Internet gehen, wie beim Handy eine SIM-Karte nutzen oder beim All-Inclusive-Paket noch eine Datenflat dazu buchen.

Das iPad kommt dann per Post direkt nach Hause. Und damit die wertvolle Fracht auch wirklich beim Empfänger und nicht etwa beim Nachbarn landet, muss sich der Käufer gegenüber dem Postboten ausweisen.

Auch wenn das Einrichten des iPads kinderleicht ist, erhalten die Kunden einen ausführlichen Flyer. Dieser unterstützt bei der Inbetriebnahme und hilft bei den ersten Schritten in die digitale Welt. iPad-Neulinge bekommen hier Antwort auf die Fragen: Wie lade ich die Zeitung auf mein iPad? Wie komme ich in mein WLAN-Netz? Wohin gehört die SIM-Karte? Alles Weitere wird in der Schulung erlernt. Diese finden regelmäßig in Leipzig statt. Sobald aber acht Anmeldungen in Dresden zusammenkommen, schult die Trainerin auch vor Ort.

Wenn es zwischendurch Fragen oder Probleme gibt, stehen die Mitarbeiter des Leipziger Media Stores von Montag bis Samstag via Telefon hilfreich zur Seite. „Oft sind es Kleinigkeiten, die unsere Kunden verzweifeln lassen“, berichtet Teamleiterin Juliane Weber. „Wir kennen inzwischen die häufigsten Fehler und können binnen weniger Minuten helfen.“

Auch die Wünsche unserer beiden Beispielkunden haben sich inzwischen zu 100 Prozent erfüllt. Durch iPad und E-Paper-App kann Jörg Lücke seine Zeitung an jedem Ort der Welt lesen – solange ein WLAN-Netz in Reichweite ist. Nicht druck- aber zumindest „digitalfrisch“. Ob im Bus, im Garten unterm Apfelbaum oder im Büro – er hat seine Zeitung jetzt überall dabei. Und trägt sogar ein kleines Zeitungsarchiv mit sich rum – denn alle bereits heruntergeladenen Ausgaben bleiben auf dem iPad erhalten.

Das Lesen der Ausgaben ist übrigens ganz einfach: Ausgabe antippen und schon erscheint die erste Seite. Mit einem Zwei-Finger-Zoom kann man die gewünschten Artikel so groß ziehen, dass sie sich auch ohne Brille lesen lassen. Besonders bequem ist das „Durchblättern“: Einfach über den Bildschirm von rechts nach links wischen, und die nächste Seite erscheint sofort.

Das begeistert auch Gabriele Dettler, die inzwischen zu einer routinierten Nutzerin geworden ist. Sie weiß die Vorteile des iPads gegenüber dem Laptop zu schätzen. Nicht nur dass es viel kleiner und leichter ist und man es sogar mit auf die Couch oder ins Bett nehmen kann. Im Gegensatz zum Computer muss ein iPad nicht hoch- und runtergefahren werden. Man drückt nur auf einen Knopf, kann sofort starten und Mails schreiben, Kreuzworträtsel lösen, Fernsehen oder Fotos ansehen. Nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs oder wenn man zu Besuch bei Freunden ist.

Für alle Kunden, die im März ein iPad-Paket der Dresdner Neuesten Nachrichten bestellen, haben wir ein Begrüßungsgeschenk: Sie erhalten einen iTunes-Gutschein im Wert von 25 Euro. Mit diesem können Sie dann kostenpflichtige Apps kaufen oder Spielfilme und Serien in der Online-Videothek leihen.

Anne Sturm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus DNN-Aktionen

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

"DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zusätzlich zu Ihrer Tageszeitung und dem Webangebot der DNN, das weiterhin kostenlos bleibt. mehr

Magicpaper

Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte für Ihr Smartphone oder Tablet-PC zur Verfügung! mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.