Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei verletzte bei Hausexplosion in Radebeul - Feuerwehr vermutet Propangas-Explosion

Zwei verletzte bei Hausexplosion in Radebeul - Feuerwehr vermutet Propangas-Explosion

In einem Wohnhaus im Huhlbergweg in Radebeul bei Dresden hat es am Dienstagmorgen kurz nach 9 Uhr in einer Doppelhaushälfte eine Explosion gegeben, bei der eine Frauen schwer verletzt wurde.

Die 90 Jahre alte Bewohnerin konnte von den Rettungskräften aus den Trümmern befreit werden. Sie sei aber ansprechbar gewesen und wurde mittlerweile in eine Spezialklinik gebracht, so die Polizei. Auch eine zweite Frau, eine 63 Jahre alte Bewohnerin des Nachbarhauses, wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht, berichtet die Feuerwehr. Wegen des Gasgeruchs war sie bereits zu Beginn des von den Einsatzkräften in Sicherheit gebracht worden.

Die Feuerwehr vermutete am Vormittag eine Propangasexplosion. Vermutlich sei ein neuer Herd nicht richtig angeschlossen gewesen, teilte die Einsatzleitung mit. An das öffentliche Gasversorgungssystem war das Haus nicht angeschlossen. Die Bewohnerin nutzte jedoch Propangas in Flaschen. Die genaue Explosionsursache muss nun von den Beamten geklärt werden.

Bei der Explosion wurde das Haus schwer beschädigt. Die Haushälfte ist dem Erdboden gleichgemacht“, sagte ein Augenzeuge. Die andere Haushälfte stehe noch, am Dachgiebel, der Fassade und den Fenstern gebe es aber Schäden. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.

Die Feuerwehr war mit rund 60 Kräften aus drei Wehren im Einsatz. An dem Einsatz waren neben der Feuerwehr Radebeul auch Einsatzkräfte aus Moritzburg und Coswig beteiligt.

Das Haus liegt in einer ruhigen Sackgasse mit Einzel- und Doppelhausbebauung in Radebeul. Die Polizei hat den Bereich gesperrt. Die Gerhart-Hauptmann-Straße wurde jedoch wieder freigegeben. Die weiteren Untersuchungen sollten voraussichtlich erst am Mittwoch stattfinden, da schweres Gerät zum Einsatz kommen sollte. Angaben zur Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst nicht machen.

dpa / cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr