Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei schwerverletzte Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen in Oelsa und Wünschendorf

Zwei schwerverletzte Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen in Oelsa und Wünschendorf

Bei Kollisionen mit Autos sind am Dienstag zwei Motorradfahrer schwer verletzt worden. Am Vormittag stießen in Wünschendorf bei Dürrröhrsdorf-Dittersbach eine Autofahrerin und ein Zweiradpilot zusammen.

Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau gegen 10.15 Uhr von der Radeberger Straße in die Kohlbergstraße abbiegen und bremste deshalb ab. Der Biker, der hinter ihr fuhr, bemerkte das zu spät und wich nach links aus. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge. Der Motorradfahrer stürzte und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf 5.500 Euro.

In Oelsa bei Freital kollidierten am Nachmittag ebenfalls ein links abbiegendes Auto und der dahinter fahrende Biker. Die Mercedesfahrerin war nach Angaben der Polizei aus einem Grundstück in der Rabenauer Straße auf die Hauptstraße gebogen und wollte wenige Meter weiter in die Bergstraße fahren. Als sie blinkte und ausscherte, fuhr ein Motorradfahrer in die hintere linke Seite des Autos. Der Fahrer wurde über das Dach des Autos geschleudert und schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe liegt bei etwa 12.000 Euro.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr