Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Zwei Weinfeste und die Qual der Wahl: 115.000 Gäste in Radebeul und Meißen erwartet

Zwei Weinfeste und die Qual der Wahl: 115.000 Gäste in Radebeul und Meißen erwartet

Radebeul/Meißen. Ab Freitag wetteifern die beiden größten Weinfeste der Region in Radebeul und Meißen wieder einmal um Besucher. Die Veranstalter rechnen bis Sonntag in beiden Städten insgesamt bis zu 115 000 Besucher.

Voriger Artikel
Heidenauer Kita "Wurzelzwerge" feiert Umbau
Nächster Artikel
Bauhof-Chef bekam nach CDU-Arbeitseinsatz die Kündigung - und zog vor Gericht

Die sächsische Weinkönigin Katja Riedel bereitet sich mit einem Glas Wein auf das Radebeuler Herbst & Weinfest vor.

Quelle: Sebastian Kahnert, dpa

Bei gutem Wetter rechnet das Radebeuler Kulturamt wieder mit einem Besucheransturm. Rund 50 000 Gäste würden erwartet, hieß es auf Anfrage. Mehr als 20 Winzer und Weinbaugemeinschaften schenken auf dem Dorfanger von Altkötzschenbroda aus. An gut 160 Ständen können die Besucher entlang flanieren, Wein und Federweißen probieren und diverses Kunsthandwerk erstehen. Ein Rebkünstler verbindet erstmals Kunsthandwerk und Weinbau. Zahlreiche Höfe rund um den Dorfanger sind geöffnet.

Begleitend zum Weinfest findet in Radebeul wieder ein Internationales Wandertheaterfestival statt. 14 Theater-Ensembles und Solokünstler gestalten an den drei Tagen insgesamt 62 Aufführungen. "Dabei führen sie das Publikum von den tiefsten Abgründen der Hölle bis hinauf zu den Göttern des Olymp oder präsentieren ihre ganz eigenen Vorstellungen vom Zwiespalt zwischen Gut und Böse in unserem Leben", teilte das Kulturamt mit.

Bei der Eröffnungsveranstaltung am Freitagabend erzähle das niederländische Theater "Prins te Paard" von der Hölle des Krieges. "Auf beeindruckend authentische Weise" schilderten sie die letzten Minuten eines alliierten Bomberpiloten vor seinem Absturz. Das Theater "Asterions Hus", Sieger des Publikumspreises 2012, wird seine Gewinner-Inszenierung "Ilias" erneut präsentieren. Mit einer "unnachahmlichen Mischung aus Körpersprache, Bewegungskunst und jeder Menge Humor" erzählen die drei Dänen die gesamte Geschichte vom Fall Trojas in nur einer Stunde. Bei den Clowns Donimo, Red Bastard und Gregor Wollny sollen Spaß und Komik dominieren. "Ob bissig böse, kindlich naiv oder klassisch charismatisch - mit Tricks, Akrobatik und frecher Gestik bringen sie jeden zum Lachen", zeigte sich das Kulturamt überzeugt.

Festival der Wandertheater

Musikalisches Highlight sei die rumänische Gypsy-Band "Mahala Rai Banda". Das zwölfköpfige Brass-Orchester präsentiere eine "mitreißenden Mischung aus Oriental Pop, traditioneller rumänischer Musik, Reggae und Funk". Beim traditionellen Festhöhepunkt am Sonntagabend wird wiederum der begehrte Publikumspreis des Wandertheaterfestivals verliehen. Anschließend feiern Künstler und Festbesucher gemeinsam vor einer atemberaubenden Feuerkulisse das krönende Finale auf den Elbwiesen. Am Sonnabend werden in Radebeul an der Tageskarte acht Euro, am Sonntag sechs Euro Eintritt kassiert. Es gibt Ermäßigungen für Jugendliche, Studenten, Azubis und Schwerbeschädigte sowie Rabatte für Familien.

Winzer des Elblandes werden derweil ihre besten Weine und Federweißen rund um den Markt in Meißen ausschenken. Darunter sind "alte Hasen" wie das Weingut Walter Schuh aus dem nahen Sörnewitz, und auch Neulinge wie Winzer Tim Strasser vom Rothen Gut. Der Jungwinzer wird seinen Stand zum ersten Mal auf dem Markt neben den alteingesessenen Weingütern aufstellen. Voriges Jahr präsentierte Strasser seine Weine noch abseits auf dem Theaterplatz.

Partymeile und Rebensaft

Auf dem Meißner Fest darf laut Gewerbeverein an den 22 Weinständen nur Rebensaft aus dem Elbland ausgeschenkt werden sowie aus Meißner Partnerstädten. Besucher des Volksfestes können an mehr als 25 Spielorten ein buntes Programm für die ganze Familie erleben. Das Festgelände reicht in diesem Jahr von der Neugasse bis zum Theaterplatz und vom Hahnemannplatz bis hinauf zum Domplatz.

Blues, Rock, Folk, Blasmusik, Klassik und Jazz sollen die Altstadt in eine Partymeile verwandeln. Auf der "Jungen Bühne" in der Neugasse bekommen einheimische Bands die Chance, sich einem breiten Publikum zu zeigen. Auch Straßenmusiker haben sich angekündigt. Zusätzlich locken sportliche Aktivitäten wie Kletterwand, Soccer-Court und Skate-Contest junge Besucher. Auf dem Festplatz an der Elbe haben Schausteller einen klassischen Rummel aufgebaut. Den kleinsten Gästen bietet die Sankt-Afra-Kirchgemeinde hinter dem Tuchmachertor ein buntes Kinderprogramm.

Die amtierende Sächsische Weinkönigin Katja Riedel eröffnet das Weinfest am Freitag um 19 Uhr auf dem Markt. Es endet am Sonntag mit einem Feuerwerk um 20.30 Uhr an der Elbe. Der jährliche Höhepunkt - der große Festumzug mit Musik - startet traditionell am Sonntag um 10 Uhr. Rund 50 Winzer, Unternehmen, Vereine und Institutionen beteiligen sich daran. Der Gewerbeverein Meißen erwartet - je nach Witterung - bis zu 65 000 Besucher. Eintritt wird in Meißen nicht verlangt.

Am Wochenende pendelt ein Raddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt zwischen beiden Weinfest-Städten.

@www.weinfest-radebeul.de, www.meissner-weinfest.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.09.2013

Lars Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr