Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Zwei Verletzte bei frontalem Zusammenstoß in Bad Schandau

Zwei Verletzte bei frontalem Zusammenstoß in Bad Schandau

Beim Zusammenstoß von zwei Autos in Bad Schandau sind am Montag zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei befuhr ein 66-Jähriger mit seinem VW Golf die Elbbrücke in Richtung Bad Schandau.

Voriger Artikel
Unbekannte setzen Bauwagen mit Feuerwerkskörpern in Brand – Polizei sucht nach Zeugen
Nächster Artikel
Radebeul: Unbekannter raubt Tageseinnahmen von Backshop
Quelle: André Kempner

Kurz vor dem Abzweig nach Rathmannsdorf kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Opel zusammen. Dessen 28 Jahre alter Fahrer und der 66-Jährige wurden bei dem Unfall verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.

Trotz schwerer Verletzungen versuchte der Unfallverursacher zu Fuß zu fliehen, berichtet die Polizei. Den Grund dafür fanden die Beamten, als sie ihn kurze Zeit später stellten: Der Mann hatte einen Promillewert von rund 1,2. Der Führerschein des Mannes wurde daraufhin sichergestellt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.05.2017 - 18:46 Uhr

Neuhaus-Elf gewinnt vor 1500 Fans beim Landesklässler im Elbland mit 12:3 (5:2).

mehr