Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Zwei Personen nach Unfall in Glashütte schwerstverletzt

Zwei Personen nach Unfall in Glashütte schwerstverletzt

Am Dienstagvormittag erlitten ein 18-Jähriger und eine 19-Jährige bei einem Verkehrunfall auf der Ortsverbindungsstraße Kreischa-Reinhardtsgrimma schwerste Verletzungen.

Voriger Artikel
Weiter Behinderungen auf S-Bahn-Strecke Dresden-Schöna
Nächster Artikel
Oberarzt Matthias Kleinschmidt arbeitet aller zwei Jahre in ostafrikanischer Klinik
Quelle: Stephan Lohse

Der junge Mann befuhr mit einem Audi A4 die S 183 in Richtung Reinhardtsgrimma.

Wie die Polizei mitteilte, verlor er in Höhe Teufelsmühle in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge kollidierte der Audi mit einem Baum und einem Umspannhäuschen. Der 18-Jährige Fahrer und seine Beifahrerin mussten aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden mit schwersten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und einen Unfallgutachter hinzugezoge.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr