Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Zwei Fotojournalisten berichten in Pirna über ihre Schottland-Reise

Multivisionsshow Zwei Fotojournalisten berichten in Pirna über ihre Schottland-Reise

Unter dem Titel „Schottland - Raue Schönheit am Rande Europas“ berichten Sandra Butscheike und Steffen Mender am morgigen Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Aula des Berufsschulzentrums Pirna-Copitz über ihre Reisen durch den Norden Großbritanniens.

Eilean Donan Castle zählt zu den Wahrzeichen Schottlands und diente schon mehrmals als Filmkulisse.

Quelle: privat

Pirna. Unter dem Titel „Schottland - Raue Schönheit am Rande Europas“ berichten Sandra Butscheike und Steffen Mender am morgigen Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Aula des Berufsschulzentrums Pirna-Copitz über ihre Reisen durch den Norden Großbritanniens. Mehrere Monate waren die Fotojournalisten im rauen Nordwesten Europas unterwegs. Schottland ist ein Land mit vielen Gesichtern. Grüne Hügel, goldene Felder und braunes Ackerland prägen das Bild der Lowlands ebenso wie die Ruinen der Border Abbeys und die lebendigen Metropolen Edinburgh und Glasgow. Im Gegensatz dazu die wilden und teilweise unberührten Highlands: Auf mehrtägigen Wanderungen trafen sie auf atemberaubende Bergwelten, majestätische Täler, unzählige Lochs und einsame Moore. Karten kosten elf, ermäßigt neun Euro und sie gibt es beim Tourist Service Pirna, Am Markt 7, Tel.: 03501/556446 sowie an der Abendkasse.

Weitere Informationen unter www.outdoorvisionen.de.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

22.05.2017 - 15:18 Uhr

Der Oberbürgermeister setzt wie Dynamo auch auf den Dialog: Kollektivstrafen führen nur zu zweifelhaften Solidarisierungen.

mehr