Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zum 13. Mal: Tourismusbörse Sächsische-Böhmische Schweiz in Bad Schandau

Ausflugstipps Zum 13. Mal: Tourismusbörse Sächsische-Böhmische Schweiz in Bad Schandau

Was die Sächsische Schweiz in den kommenden Monaten alles zu bieten hat, darüber können sich Besucher der Tourismusbörse in Bad Schandau am kommenden Sonnabend informieren.

Die Festung Königstein ist ein Besuchermagnet in der Sächsischen Schweiz. Was die Tourismusregion noch zu bieten hat, darüber wird auf der Tourismusbörse in Bad Schandau informiert
 

Quelle: Sebastian Kahnert, dpa

BaD Schandau.  Zu Ostern fällt traditionell der Startschuss zur Wander- und Ausflugssaison in der Sächsischen Schweiz. Und es ist bereits zur Tradition geworden, dass Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziele, Veranstalter sowie Beherbergungs- und Transportbetriebe im Vorfeld über ihre Angebote informieren – so auch am kommenden Sonnabend. Dann findet bereits zum 13. Mal die Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz in Bad Schandau statt. Etwa 70 Aussteller haben sich angemeldet, teilt der Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW), Veranstalter der Regionalmesse, mit. Nach der Premiere im vergangenen Jahr wird es auch in diesem Jahr wieder einen Markt mit regionalen Produkten geben. Produzenten aus der Region, die das Siegel „Gutes von hier“ tragen, laden damit zum Kennenlernen und Probieren ihrer Erzeugnisse ein.

Bei der Eröffnungsveranstaltung geben verschiedene Referenten einen kompakten Überblick über die wichtigsten Projekte und Neuheiten in der Region: darunter die Wiedereröffnung des Fünfsternehotels Elbresidenz in Bad Schandau, die Initiativen zur Förderung regionaler Produzenten und sanfter Mobilität sowie die neuen Ausstellungen auf Festung Königstein und Burg Stolpen. Auch die Böhmische Schweiz stellt neue Angebote vor. Ein besonderer Schwerpunkt ist in diesem Jahr der Deutsche Wandertag. Das Wanderereignis findet vom 22. bis 27. Juni in der Region statt. Der TVSSW-Vorsitzende Klaus Brähmig informiert über die Großveranstaltung und wirbt für ehrenamtliches Engagement während des Festivals.

Der Landestourismusverband Sachsen (LTV) kürt überdies den Gewinner des Wettbewerbs „Gästeliebling 2016“ für die Destination Sächsische Schweiz. Der erstmals durchgeführte Wettbewerb zeichnet sächsische Beherbergungsbetriebe aus, die in Online-Bewertungen besonders gut abgeschnitten haben.

Die Tourismusbörse Sächsisch-Böhmische Schweiz ist von zehn bis 17 Uhr geöffnet. Sie findet im Nationalparkzentrum Sächsische Schweiz, Dresdner Straße 2b in Bad Schandau statt. Eingeladen sind neben Touristikern auch interessierte Privatbesucher. Der Eintritt ist frei.

Der Tourismusverband Sächsische Schweiz feierte jüngst sein 25-jähriges Bestehen. Aktuell zählt die Organisation etwa 400 Mitglieder und kooperiert mit mehr als 600 Unternehmen, Institutionen, Verbänden und Privatpersonen.

Von Silvio Kuhnert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr