Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zeitgenössische Grafik im Rokoko-Kleinod - Fasanenschlösschen Moritzburg öffnet

Zeitgenössische Grafik im Rokoko-Kleinod - Fasanenschlösschen Moritzburg öffnet

Das Moritzburger Fasanenschlösschen zeigt ab dem 1. Mai eine Retrospektive grafischer Arbeiten des Dresdner Malers Herbert Müller (1910-2001). Bis 2. November sind im Hofküchengebäude hinter dem „Museum in der Nussschale“ rund 60 Aquarelle des Künstlers ausgestellt, wie Kuratorin Margitta Hensel am Mittwoch sagte.

Voriger Artikel
Hersteller Areviapharma trennt sich in Radebeul von über 80 Mitarbeitern
Nächster Artikel
Dippoldiswalde: Diebe stehlen Überwachungskamera
Quelle: dpa

Die Ansichten der Moritzburger Teichlandschaft sowie Reiseimpressionen und Porträts stammen aus dem Nachlass, Leihgeberin ist die Familie. „Die Bilder wurden komplett noch nie gemeinsam gezeigt.“ Die erste große Ausstellung des freischaffenden Malers dokumentiere das breite Spektrum des Oeuvres. „Sie ist etwas für Fans und fürs Auge.“

Müller stammte aus der Sächsischen Schweiz und studierte an der Dresdner Kunstakademie unter anderem bei Ferdinand Dorsch. Nach Kriegsdienst und Kriegsgefangenschaft in Frankreich widmete er sich ausschließlich der Kunst und arbeitete auch als Gebrauchsgrafiker. Bei vielen Studienreisen durch Europa, darunter nach Italien und Bulgarien, hielt er die Landschaft im Bild fest.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr