Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Zahlreiche Besucher bei Freitaler Mittelalter-Spectaculum – Schnee hält Schaulustige nicht fern

Zahlreiche Besucher bei Freitaler Mittelalter-Spectaculum – Schnee hält Schaulustige nicht fern

Trotz des frostigen Wetters strömen am Osterwochenende zahlreiche Besucher zum „12. Mittelalterlichen Oster-Spectaculum“ auf Schloss Burgk in Freital. Zahlreiche Attraktionen vom Ponyreiten bis zum Axtwerfen sorgten für zufriedene Gesichter der Besucher und der Veranstalter vom Projektzentrum Dresden.

Voriger Artikel
Kammermusik der Hoflößnitz: Mehr Konzerte, höhere Preise
Nächster Artikel
Nossen: Autobahnpolizei kann Autodieb nicht stoppen

Feuerschlucker "Arne Feuerschlund" in Aktion.

Quelle: Stephan Lohse

Er habe im Vorfeld schon ein wenig Angst gehabt, gestand Karl Roland vom Projektzentrum am Sonntag gegenüber DNN-Online. Der Zuschauerzuspruch sei aber ähnlich hoch wie in den Vorjahren. „Ich bin eigentlich begeistert“, sagte er. So strömten am Sonntag vor allem viele Familien mit Kindern auf das Gelände mit seinen mittelalterlichen Ständen und Kostümen.

Auch die Schausteller zeigten sich vor Ort zufrieden. Auch bei ihnen war es lediglich das Wetter, das für Sorgenfalten sorgte. Denn die Kostüme und Rüstungen seien alles andere als gut gefüttert, gestanden gleich mehrere Mitarbeiter, die sich an heißem Met oder Tee wärmen mussten.

Neben Musik und vielen Verkaufsständen durften Erwachsene und Kinder an vielen Ständen selbst aktiv werden. Es gab Waffenvorführungen, Kinder konnten eine Schleuder ausprobieren oder eigene Zinnfiguren gießen. Stelzenläufer, ein mittelalterlicher Chirurg und Feuerschlucker „Arne Feuerschlund“ gehören ebenfalls zum Programm, das noch bis Ostermontag in Freital zu erleben ist.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr