Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Winzer spendiert Nachwuchspiloten neue Rennkombis

Winzer spendiert Nachwuchspiloten neue Rennkombis

Das Weingut Walter Schuh wird fünf Nachwuchspiloten des Motorsportclubs Meißen mit neuen Rennkombis ausstatten. Die Unterstützung der Speedway-Fahrer steht im Zusammenhang mit einer Spendenaktion beim diesjährigen Hoffest des Familienbetriebs im September.

Voriger Artikel
Der schwierige Wiederaufbau nach der Schlammlawine
Nächster Artikel
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sucht im Pirnaer Friedenspark

Die Rennpiloten Bruno (9), Manuel (11), Richard (16), Magnus (6) und Frieda (7) können sich auf neue Kombis freuen. Winzer Walter Schuh (li.) und Motorsporttrainer Peter Lucius (3. v. li.) haben auf dem Hoffest in Sörnewitz die Spendenaktion gestartet.

Quelle: Lars Müller

Sörnewitz/Meißen. Dabei seien mehrere Hundert Euro eingenommen worden, die nun für den zweckgebundenen Kauf der Rennausrüstung aufgerundet würden, sagte Winzer Walter Schuh gestern. Der begeisterte Motorsportfan ist selbst Mitglied beim MC Meißen, der Rennsportnachwuchs liegt ihm besonders am Herzen. "Es ist faszinierend, mit welcher Begeisterung die Nachwuchspiloten sogar nach Stürzen ihre Maschinen wieder starten und ihr Ziel verfolgen", sagt Schuh.

Zum diesjährigen Hoffest konnten Besucher gegen eine Spende mit Adresskarten ausgestattete Luftballons steigen lassen, die der Wind am Festwochenende in Richtung Norden und Osten trieb. Die weiteste Strecke war dabei 101 Kilometer Luftlinie: Ein Finder aus Jüterbog schickte diese Karte zurück. Er darf zum Kurzurlaub ins Weingut nach Sörnewitz kommen, der Absender aus Freital darf ein Weingut an der Mosel besuchen. Walter Schuh betonte, dass die Nachwuchspiloten des MC Meißen selbst einen großen Anteil am Gelingen der Spendenaktion gehabt hätten. Sie seien mit ihren Rennmaschine Gäste auf dem Hoffest gewesen und hätten mit viel Engagement den Verkauf der Luftballons für ihren Verein angekurbelt. Schuh wollte mit der Aktion zugleich den Motorsportverein bekannter machen. Der MC Meißen wurde 1952 gegründet. In den Anfangsjahren feierten viele Fahrer internationale Erfolge. 1972 kam für den Motorsport der DDR das staatliche verordnete Aus auf internationaler Ebene. Der MC Meißen hat als Ausgleich das Rennen um den Pokal "Silberner Stahlschuh" ins Leben gerufen, das bis heute jeweils im Oktober ausgetragen wird.

Spendenaktionen für soziale Zwecke haben im vor 25 Jahren gegründeten Weingut Walter Schuh bereits Tradition, unter anderem unterstützte Jungwinzer Matthias Schuh vor zwei Jahren eine Radebeuler Kindertagesstätte mit einer Spende.

www.weinhaus-schuh.de & www.mc-meissen-speedway.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr