Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Windhose wütet in Pirna-Birkwitz

Windhose wütet in Pirna-Birkwitz

Eine Windhose hat am späten Donnerstagnachmittag im Pirnaer Ortsteil Birkwitz gewütet und teilweise erheblichen Schaden verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Starkwind hob beispielsweise Teile des Daches der neu gebauten Awo-Kindertagesstätte "Schatzfinder am Kiessee" an der Pratzschwitzer Straße ab.

Voriger Artikel
Ottendorf-Okrilla: Dienstreisen des Gemeinderates im Visier der Rechnungsprüfer
Nächster Artikel
Malerei jenseits der Dresdner Romantik

Spur der Verwüstung in Pirna-Birkwitz: Der Starkwind hob unter anderem Teile des Daches der Kita "Schatzfinder am Kiessee" ab.

Quelle: Daniel Förster

Zu dem Zeitpunkt hatten bereits alle Kinder die Einrichtung verlassen. Zudem zerlegte der Sturm ein neues Holzhaus, in dem die Kita Spielgeräte lagert.

Auch im unmittelbaren Umfeld kam es nach Polizeiangaben zu sturmbedingten Schäden durch herabstürzende Dachziegel beziehungsweise umgekippte An- und Aufbauten. Auch eine Scheune in Altbirkwitz wurde durch den heftigen Sturm großflächig abgedeckt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.04.2015

df

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr