Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
"Wilsdruffer" in Meißen erneut voll gesperrt

"Wilsdruffer" in Meißen erneut voll gesperrt

Meißen. Aufgrund von Hangsicherungsarbeiten am Plossen muss die Wilsdruffer Straße in Meißen am kommenden Sonnabend und Sonntag noch einmal voll gesperrt werden.

Darüber informierte die Stadtverwaltung gestern. In der Mitteilung heißt es, dass das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Maßnahme oberhalb der Wilsdruffer Straße an den genannten zwei Tagen beenden möchte. Dazu wird die Straße von Sonnabend, 6 Uhr bis Sonntag, 19 Uhr gesperrt.

Die Umleitungsführung erfolgt über die B 6, die B 101 und die A 4 beziehungsweise über die A 4 und die B 101. Die Erreichbarkeit der Plossen-Wohnsiedlung durch Havarie-, Versorgungs- und Busverkehr wird nach Angaben des Meißner Rathauses durch eine "kleine Umleitung" über den kleinen Plossen sowie den Goldgrund sichergestellt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.05.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr