Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Wetter: Schnee in Altenberg und Minusgrade für Sachsen angekündigt

Wetter: Schnee in Altenberg und Minusgrade für Sachsen angekündigt

In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist die Schneedecke dicker geworden. Die Meteorologen rechnen für das Wochenende mit wenig Niederschlag, aber aufgrund von Ostwinden mit großer Kälte.

Voriger Artikel
Buntmetalldiebe werden auf Heidenauer Baustelle fündig
Nächster Artikel
Tödlicher Unfall: 47-Jähriger stürzt mit Mercedes in die Müglitz

Symbolbild

Quelle: dpa

In der Nacht müsse mit Temperaturen unter minus zehn Grad gerechnet werden.

In Dresden soll am Sonnabend laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) die Höchsttemperatur nur bei -8 Grad Celsius liegen. In Altenberg meldete die Touristeninformation eine aktuelle Schneehöhe von rund fünf Zentimetern. „Der Skihang wird das ganze Wochenende geöffnet sein. Die Langlauf-Loipen sind jedoch noch nicht befahrbar“, sagte eine Sprecherin gegenüber DNN-Online. Den meisten Neuschnee gab es im thüringischen Artern (Kyffhäuserkreis) mit fünf Zentimetern, wie der Deutsche Wetterdienst am Freitag mitteilte. In Teilen des Erzgebirges und des Thüringer Waldes waren es vier Zentimeter. Zum Wochenbeginn soll es wieder mehr schneien.

dbr/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

29.03.2017 - 09:35 Uhr

Vielerorts wird sich um den Titel Wiege des deutschen Fußballs beworben. Dresden befand sich neben Braunschweig eine Zeit lang mit guten Aussichten im Rennen. Der Dresdner Archäologe Hans-Peter Hock hat sich intensiv damit befasst.

mehr