Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Weißes Rotwild erobert neues Gehege in Moritzburg mit Vorsicht

Weißes Rotwild erobert neues Gehege in Moritzburg mit Vorsicht

Das Weiße Rotwild lässt sich mit seinem Umzug ins neue Gehege Zeit. Vorsichtig betraten die fünf Tiere in der Nacht zum Dienstag den Korridor, durch den sie ihr neues Domizil erreichen können.

Voriger Artikel
Stadtwerke erneuern bis zum 24. November in drei Abschnitten Trink- und Erdgasleitungen
Nächster Artikel
Meißen investiert 1,1 Millionen Euro für neues Hortgebäude an der Johannesschule

Auch das Hirschkalb muss sich an das neue Areal gewöhnen.

Quelle: Bernd Lichtenberger

Moritzburg. Aber die Vorsicht siegte vorerst über die Neugier, berichtet Rüdiger Juffa, Leiter des Moritzburger Wildgeheges. Nach wenigen Metern kehrten sie in ihr altes Gehege zurück. Das hat eine Wildkamera aufgezeichnet. Wenn sie in den kommenden Nächten, angelockt von ausgestreutem Futter, den Korridor erneut testen und erkunden, könnten sie zum Wochenende im neuen, mit 2,7 Hektar deutlich größeren Gehege sein, hofft Juffa.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 09.07.2014

bl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr