Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Weißeritztalbahn zeitweise eingestellt

Ausbau der Strecke geht voran Weißeritztalbahn zeitweise eingestellt

Wie die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH informiert, wird ab dem 4. November der Zugverkehr der Weißeritztalbahn zeitweilig eingestellt.

Voriger Artikel
Geplante Adressänderung für Finanzamt in Pirna stößt auf Kritik
Nächster Artikel
Vollsperrungen K 9012 und B 170


Dippoldiswalde. Wie die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mbH informiert, wird ab dem 4. November der Zugverkehr der Weißeritztalbahn zeitweilig eingestellt. Es ist Schienenersatzverkehr eingerichtet, die Fahrpläne sind unter www.weisseritztalbahn.de und an den jeweiligen Stationen zu finden. Der Haltepunkt Spechtritz kann nicht von den Bussen angefahren werden. In der Zeit erfolgt die Anbindung des zweiten Bauabschnittes der Weißeritztalbahn im Bahnhof Dippoldiswalde. Ab dem 11. November wird der reguläre Bahnbetrieb wieder aufgenommen.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr