Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Weißeritztalbahn verzeichnet wieder mehr Fahrgäste

Weißeritztalbahn verzeichnet wieder mehr Fahrgäste

Mit der Weißeritztalbahn geht es offenbar wieder bergan. Nach spürbaren Fahrgastausfällen im Vorjahr, die der erneuten Hochwasserflut nach 2002 geschuldet waren, begrüßten die beiden Maskottchen "Mobilus" und "Rabenauer Russhörnchen" jetzt die einmillionsten Fahrgäste in diesem Jahr - Familie Scholtis aus Freital, die die Fahrt im vorweihnachtlich geschmückten Zug durch den Rabenauer Grund gerade genossen hatte.

Voriger Artikel
Radebeuler Finanzen sind erstmals im grünen Bereich
Nächster Artikel
"Schneeweißchen und Rosenrot" als zauberhaftes Weihnachtsmärchen an den Landesbühnen

Die beiden Maskottchen "Mobilus" (l.) und "Rabenauer Russhörnchen" begrüßten Familie Scholtis aus Freital als einmillionste Fahrgäste.

Quelle: Peter Weckbrodt

Die Weißeritztalbahn hält in der Vorweihnachtszeit und auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Angebote bereit. Am 7. Dezember beispielsweise steigt der Nikolaus in die plan- mäßigen Dampfzüge der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft um 9.42 Uhr, 12.12 Uhr sowie 14.12 Uhr ab Freital-Hainsberg und 10.40 Uhr, 13.10 Uhr und 15.10 Uhr ab Dippoldiswalde und verteilt kleine Überraschungen.

www.weisseritztalbahn.com

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 01.12.2014

pw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr