Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Weißer Ring Meißen sucht Unterstützer

Hilfsorganisation Weißer Ring Meißen sucht Unterstützer

In der Stadt Meißen und Umgebung sucht die Opferhilfeorganisation Weißer Ring ehrenamtliche Unterstützer. Das sagt Inge Erler, langjährige engagierte Mitarbeiterin im Weißen Ring, die seit Beginn des Jahres jeden ersten und dritten Montag eines jeden Monats, von 13-15 Uhr, im Rathaus für Kriminalitätsopfer und deren Familie da ist.

Meißen. In der Stadt Meißen und Umgebung sucht die Opferhilfeorganisation Weißer Ring ehrenamtliche Unterstützer. Das sagt Inge Erler, langjährige engagierte Mitarbeiterin im Weißen Ring, die seit Beginn des Jahres jeden ersten und dritten Montag eines jeden Monats, von 13-15 Uhr, im Rathaus für Kriminalitätsopfer und deren Familie da ist. „Das Interesse an unserem Beratungsangebot ist so groß, dass wir engagierte Mitstreiter brauchen, um Menschen in schwierigen Situationen helfen zu können“, sagt sie. Dabei hat die ehrrührige Dame nicht unbedingt Menschen mit langjähriger Erfahrung in der sozialen Arbeit im Blick. „Wir suchen engagierte Bürgerinnen und Bürger, die die Fähigkeit besitzen, sich Anderen zuzuwenden, die zuhören können, Einfühlungsvermögen besitzen und Aufgeschlossenheit zeigen“, sagt Erler. Gute Erreichbarkeit und Verlässlichkeit sowie eine gewisse Mobilität sind ebenfalls hilfreich. Auch Jugendliche und junge Erwachsene seien herzlich willkommen, weil das Einbringen verschiedener Lebenserfahrungen bei den Gesprächen mit Betroffenen hilfreich sein können. Fachspezifische Vorkenntnisse sind erwünscht, aber keine Bedingung.

Interessenten können sich an die Adresse Weisser Ring e. V., Landesbüro Sachsen, Bremer Str. 10d, 01067 Dresden , die Telefonnummer 0351/ 467 81 95 oder 467 81 97 oder per E-Mail an lbsachsen@weisser-ring.de wenden. Der „Weisse Ring e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der sich vorwiegend durch Spendengelder finanziert. Er hilft Menschen, die durch vorsätzliche Straftaten geschädigt worden sind, tritt ein für die Belange der Opfer in der Öffentlichkeit wie in der Politik und fördert Maßnahmen der Kriminalitätsvorbeugung.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr