Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda: Verlängerung sorgt für Unmut

Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda: Verlängerung sorgt für Unmut

Die Lößnitzstadt will ihren Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda künftig auch freitags öffnen und erntet dafür harsche Anwohner-Kritik. Die Erweiterung sei "eine Zumutung und Unverschämtheit", macht etwa Anwohner Uwe Kloß in einem Schreiben an Oberbürgermeister Bert Wendsche (parteilos) seinem Ärger Luft.

Voriger Artikel
Klassik-Konzert auf Schloss Wackerbarth
Nächster Artikel
Radebeul kauft die Jugendherberge und will so städtebauliche Probleme lösen

Weil der Weihnachtsmarkt in Altkötzschenbroda in diesem Jahr an drei Wochenenden für jeweils drei Tage öffnet, hagelt es Kritik von Anwohnern.

Quelle: PR

Dabei stehen die Buden ohnehin drei Wochen auf dem Anger, durften bisher aber nur sonnabends und sonntags an den ersten drei Adventswochenenden öffnen. Jetzt kommt auch der Freitagnachmittag dazu.

Dass das so hohe Wellen schlägt, liegt wohl vor allem daran, dass die Anwohner nur über Umwege davon erfahren haben. Kulturamtsleiter Alexander Lange verspricht nun, umfangreiche Infoschreiben zu verteilen und bittet für deren Verspätung um Entschuldigung. Die Erweiterung deklariert er als Testlauf, bei dem "Besucherzahlen und Anwohnerverträglichkeit" getestet werden sollen. Das Stimmungsbild sei dabei nicht ganz so negativ, wie manche Anwohner Glauben machen. Er habe durchmischte Rückmeldungen erhalten, berichtet Ladenbesitzer Heinz-Jürgen Thiessen von einer eigenen Umfrage unter Geschäfts-inhabern. Deren größte Sorge, dass sie während des Weihnachtsmarkts wegen zahlreicher Straßensperrungen schlecht erreichbar sind, will die Stadt mit einem "Konzept für eine intelligente Verkehsführung" begegnen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23.10.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr