Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Weihnachtslotterie beginnt am Freitag in Radebeul

Weihnachtslotterie beginnt am Freitag in Radebeul

Die Weihnachtslotterie findet ihre zweite Auflage in der Lößnitzstadt. Ab Freitag bringt das Soziale Bündnis Radebeul, zu dem acht soziale Träger und Einrichtungen, darunter das Sozialamt, die beiden evangelischen Kirchgemeinden und die Familieninitiative gehören, 6000 Lose in Umlauf.

Die kosten je 50 Cent, weshalb sich der Reinerlös maximal auf 3000 Euro beziffert, da alle Gewinne Spenden sind. Dabei ist der Hauptpreis ein Fahrrad im Wert von 5000 Euro, das der Radebeuler Rotary Club spendiert. Das Rad kommt aus der Filiale des Fachhändlers „Tretmühle". Zweiter großer Sponsor ist der Rewe-Lebensmittlemarkt von Frank Scharschuh. Er vergibt Einkaufsgutscheine im Wert von insgesamt 400 Euro. In Summe 511 Gewinne haben mehr als 70 Unternehmen und Gewerbetreibende gestiftet, von denen viele auch in der Kultur- und Werbegilde Kötzschenbroda organisiert sind, die ebenfalls Mitglied im Bündnis ist.

Die Lose werden in einigen Geschäften und Einrichtungen, vor allem aber auf den Weihnachtsmärkten der Lößnitzstadt unter die Leute gebracht. Der Gewinn wird gedrittelt. Einen Teil bekommen die Radebeuler Tafeln, die dafür Fahrkarten für die Straßenbahn an Bedürftige verteilen. Der Deutsche Kinderschutzbund bekommt ein Drittel für Ferienprojekte. Das letzte Drittel geht an das Demenzprojekt der Familieninitiative.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr