Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Weber neuer Aufsichtsratschef der Porzellan-Manufaktur Meissen

Personalie Weber neuer Aufsichtsratschef der Porzellan-Manufaktur Meissen

Stefan Weber ist neuer Chef des Aufsichtsrats bei der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen. Das neunköpfige Gremium habe den Vorstandsvorsitzenden der SAB am Mittwochabend an seine Spitze gewählt.

Voriger Artikel
Im Fackelschein auf Zeit durch Pirnas Altstadt
Nächster Artikel
Flüchtlinge in Meißen verweigern weiter die Nahrung
Quelle: dpa

Meißen. Stefan Weber ist neuer Chef des Aufsichtsrats bei der Staatlichen Porzellan-Manufaktur Meissen. Das neunköpfige Gremium habe den Vorstandsvorsitzenden der Sächsischen Aufbaubank bei einer Sitzung am Mittwochabend an seine Spitze gewählt, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zu Webers Stellvertreter wurde Hansjörg König, Staatssekretär im sächsischen Finanzministerium, bestimmt. Die Neuwahl der Führung des Kontrollgremiums war nach dem Ausscheiden des langjährigen Aufsichtsratschefs und früheren sächsischen Ministerpräsidenten Kurt Biedenkopf (CDU) und dessen Stellvertreters Franz Ritter Anfang September nötig geworden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr