Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wasser: flüssig, gefroren, verdampft - Weinböhlaer Fotoclub stellt in Kirche St. Martin aus

Wasser: flüssig, gefroren, verdampft - Weinböhlaer Fotoclub stellt in Kirche St. Martin aus

Flüssig, gefroren, verdampft: Die vierte Ausstellung des Fotoclubs Weinböhla widmet sich noch mindestens bis Ende August verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema Wasser.

Ob Nebelschwaden, Selters, Schnee oder Eis: Die 16 Fotos im A3-Großformat, die Besuchern der Kirche St. Martin Weinböhla präsentiert werden, beeindrucken. Womöglich wird die Sammlung noch über das dreitägige Winzerstraßenfest (ab 31. August) hinaus gezeigt. Schon im Vorjahr kamen 1200 Leute, um die Bilder des Clubs zu sehen. Auf das Thema Wasser ist man gekommen, um einen Bezug zwischen den Werken der Mitglieder herzustellen, sagt der Leiter, Fotograf Jörg Schubert.

Andererseits habe man mit der Pfarrersfrau bereits im vorigen Jahr überlegt, was für ein Thema überhaupt für eine Kirche als Ausstellungsraum in Frage kommen kann. Bisher habe es seit 2009 stets ein neues Thema gegeben. Für 2013 steht zur Debatte, Bilder von anderen Kirchen zu zeigen. Dazu werde auf einem der kommenden Treffen des Clubs beraten. Diese finden jeweils am dritten Donnerstag im Monat, um 18.30 Uhr im Fotostudio-Schubert, in der Hauptstraße 56, statt. Den Club mit 19 Mitgliedern aus Weinböhla und Umgebung gibt es seit 2007. Er wurde aus einem Bildbearbeitungskurs von Schubert heraus gegründet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.08.2012

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.08.2017 - 12:06 Uhr

Die schwarz-gelben Kicker absolvierten am Mittwoch eine besonders intensive und lange Einheit.

mehr