Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wanderrekord zwischen Radeberg und Bad Schandau

Wanderrekord zwischen Radeberg und Bad Schandau

Mit einer Rekordbeteiligung endete am Wochenende die 35. Langstreckenwanderung von Radeberg nach Bad Schandau. Organisiert wurde sie wie immer von den Freien Kletterern Radeberg e.

Voriger Artikel
Oberliga Süd: Budissa gewinnt Spitzenspiel - Dynamo II gewinnt
Nächster Artikel
Tausende ließen es sich beim Meißner Weinfest gutgehen

Lohn für große Mühe: Auf der Alten Hohenburkersdorfer Straße kommen für die Wanderer die ersten Berge der Sächsischen Schweiz in Sicht.

Quelle: Bernd Lichtenberger

V. Über 180 Teilnehmer waren bei strahlendem Sonnenschein am Sonnabend unterwegs.

Allerdings starteten davon nur 82, unter ihnen zahlreiche Dresdner, am Stadion an der Radeberger Schillerstraße für die 40 Kilometer Strecke. Andere zogen einen kürzeren Abschnitt vor. Sie gingen erst an den Kontrollpunkten in Dittersbach oder am Hockstein an den Start. "Gerade diese kürzeren Strecken werden immer besser angenommen", berichtet der Vereinsvorsitzende Reinhold Jungnickel. Aber es gab auch wie in den Vorjahren Sportfreunde, die sich mit den 40 Kilometern nicht begnügten. So absolvierten fünf Wanderer die 100-Kilometer-Distanz von Meißen nach Bad Schandau.

Die landschaftlich reizvolle Langstreckenwanderung Radeberg-Schrammsteine findet stets am letzten Septembersonnabend statt. Zu den Höhe- punkten zählt vor allem eine Rast in "Bodos Scheune" in Rathmannsdorf. Am Ziel in der Radeberger Hütte gibt es für jeden Wanderer eine Teilnehmerurkunde.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.09.2013

bl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr