Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Wahl der Weinkönigin: Vier Damen wollen die sächsische Krone

Wahl der Weinkönigin: Vier Damen wollen die sächsische Krone

Meißen. Die Suche gestaltete sich schwierig. Gestern aber hat der Weinbauverband Sachsen immerhin vier Damen im Alter zwischen 23 und 40 Jahren präsentiert, die Sächsische Weinkönigin werden wollen.

Voriger Artikel
Märchenmusical kommt in Pirnas Herderhalle
Nächster Artikel
Landesbühnen Sachsen und "Bodytalk" bringen Jensens Film "Adams Äpfel" in Königstein auf die Bühne

Diese vier Damen wollen Sachsens neue Weinhoheiten werden: Luise Finsterbusch, Michaela Tutschke, Anke Farrow und Katharina Lai (v.l.).

Quelle: Lars Müller

Unter den Kandidatinnen ist eine echte Winzerin: Die 23-jährige Michaela Tutschke hat auf Schloss Proschwitz gelernt und arbeitet dort im Bereich Marketing und Vertrieb. Sie möchte in dem Amt noch mehr Kontakte zu Winzern knüpfen.

Antreten wird zudem die Ortsweinkönigin von Diesbar-Seußlitz, Katharina Lai. Die gelernte Versicherungskauffrau bewirtschaftet als Hobbywinzerin ein kleine Rebfläche. Anke Farrow aus Dresden und Luise Finsterbusch aus Großenhain sind dem Wein insbesondere durch ihre Erfahrungen im Hotel- und Gastronomiegewerbe verbunden – ähnlich wie die amtierende Weinkönigin Katja Riedel.

Die 30-jährige hat nach eigenen Angaben in einem Jahr im Ehrenamt rund 400 Termine wahrgenommen. Ihrer Nachfolgerin rät sie, alle anstehenden Veranstaltungen trotz der Repräsentationspflichten auch immer selbst als Gast zu genießen. „Dann macht es wirklich Spaß“, betont die Pirnaerin. Am 9. November werden in der Coswiger Börse die Weinkönigin sowie zwei Weinprinzessinnen vom Publikum gewählt. Karten für die Gala mit Abendessen gibt es ab 39 Euro.

Lars Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr