Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Virtuelle Verwaltung: Bürgerterminals gehen im Landkreis Sächsische Schweiz in Pilotbetrieb

Virtuelle Verwaltung: Bürgerterminals gehen im Landkreis Sächsische Schweiz in Pilotbetrieb

Die Bürger im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge können als erste in Sachsen über sogenannte Bürgerterminals Behördenangelegenheiten virtuell erledigen.

Voriger Artikel
Anwohner-Ärger über saufende und gröhlende Kinder in Radebeul
Nächster Artikel
Sachsenpokal: TSV Cossebaude trifft auf Bautzen oder Zwickau
Quelle: dpa

Mit der Inbetriebnahme des ersten Gerätes in Neustadt in Sachsen und eines Gegenstücks in der Verwaltungsbehörde in der Kreisstadt Pirna startete am Montag eine zweijährige Erprobungsphase. In den kommenden Monaten sollen weitere Geräte in anderen sächsischen Kommunen aufgestellt werden.An den übermannshohen Bürgerterminals, die unter anderem über Video-Telefon, Scanner und Drucker verfügen, kann man Anträge stellen, etwa auf Eltern-, Wohn- oder Betreuungsgeld, BaföG oder eine GEZ-Befreiung.

Außerdem geben die über Video-Telefon verbundenen Verwaltungsmitarbeiter Auskünfte und beraten bei Verwaltungsangelegenheiten.

„Dieses Projekt ist für uns ein wichtiger Schritt hin zu einer modernen Verwaltung“, sagte Justizminister Jürgen Martens (FDP) bei der Inbetriebnahme des Terminals im Bürgerbüro in Neustadt.Die Geräte sind Teil der sogenannten Staatsmodernisierung, mit der Sachsen durch die Nutzung moderner Technologien die Verwaltung verschlanken will. Neben dem Bürgerterminal ist bereits ein mobiler Bürgerkoffer im Pilotbetrieb, mit dem Verwaltungsangestellte zu den Bürgern nach Hause kommen. Außerdem gibt es das Internetportal Amt24 und die zentrale Behördenrufnummer 115.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr