Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Vermisster Berliner westlich von Dresden tot im Wald gefunden

Vermisster Berliner westlich von Dresden tot im Wald gefunden

Ein in Berlin vermisster 34-Jähriger ist am Freitag tot in Sachsen gefunden worden. Ein Sprecher der Polizei in Dresden bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Die Polizei suchte am Freitag ein Gebiet zwischen Constappel und Klipphausen (Landkreis Meißen) westlich von Dresden nach dem Mann ab. In der Gegend war am 2. April das verlassene Auto des Vermissten gefunden worden.

Freitagmittag hätten die Beamten dann eine männliche Leiche entdeckt, sagte der Polizeisprecher. „Es besteht eigentlich kein Zweifel, dass es sich um den Vermissten handelt.“Die nach äußerem Anschein sehr wahrscheinliche Identität des Toten soll eine Obduktion eindeutig klären, ebenso wie die Todesursache. Die Todesumstände seien noch nicht bekannt, sagte der Polizeisprecher. Die Behörde äußerte sich bislang nicht dazu, ob die Leiche Spuren von Gewalt aufwies. Der Mann, der seit Ostermontag vermisst wird, wollte nach dem Bericht der Berliner Polizei vom Donnerstag einen Freund in Dresden besuchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr