Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verkehrsunfall in Bannewitz – Autokran kippt in Straßenböschung

Verkehrsunfall in Bannewitz – Autokran kippt in Straßenböschung

Bei einem Verkehrsunfall auf der B170, Höhe Horkenstraße, in Bannewitz ist am Mittwochmorgen ein schwerer Autokran außer Kontrolle geraten und in eine Böschung gekippt.

Voriger Artikel
Coswig: Sicherheitspersonal im Kötitzer Bad stellt drei Diebe
Nächster Artikel
Heidenaus CDU-Bürgermeisterkandidat im Interview

Die B170 in Bannewitz muss am Abend noch einmal gesperrt werden.

Quelle: dpa

Laut Polizei wollte der Fahrer des Krans gegen 6.30 Uhr einem anderen Auto ausweichen, als er auf den unbefestigten und von Regen durchweichten Randstreifen geriet. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lkw streifte zwei Bäume und kippte schließlich seitlich in eine Böschung.

Nachdem der Verkehr bereits für die Unfallaufnahme kurz gesperrt werden musste, soll es am Mittwochabend erneut zur Vollsperrung der Strecke kommen. Dies sei zur Bergung des Krans nötig. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr