Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Verfolgungsfahrt durch Freital

Verfolgungsfahrt durch Freital

Am Mittwochmittag hat sich ein 33-Jähriger in Freital eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Polizeibeamte wollten auf der Hüttenstraße im Freitaler Stadtteil Deuben einen grünen Audi A4 kontrollieren.

Der 33-jährige Fahrer gab jedoch Gas und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, teilte die Polizei mit. Die Beamten folgten dem Wagen auf seiner Fahrt durch das Stadtgebiet. Dabei missachtete der Audifahrer mehrere rote Ampeln und fuhr stellenweise auf der Gegenfahrbahn, ohne auf andere Fahrzeuge und Fußgänger zu achten. Auf der Ziegelstraße ließ der 33-Jährige den Audi stehen und flüchtete zu Fuß in ein Waldstück. Dort konnten die Beamten den Mann stellen.

Der 33-jährige Freitaler war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zudem hatte er eine kleine Menge Betäubungsmittel bei sich. Gegen ihn wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

wt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr