Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Verein stellt Canaletto-Bild auf Festung Königstein nach

Verein stellt Canaletto-Bild auf Festung Königstein nach

Am 28. Juni steht die Zeit auf der Festung Königstein still. Mitglieder des Vereins "Die Retter der Stadt Pirna - Theophilius Jacobäer" verwandeln sich in die 40 Figuren auf einem historischen Gemälde von Bernardo Bellotto (Canaletto) und verharren ab 14 Uhr für einige Augenblicke in der Position, in der sie der italienische Künstler einst malte.

Voriger Artikel
Dreijährige stürzte aus Kita-Fenster
Nächster Artikel
Mal- und Zeichenzirkel stellt im Coswiger Rathaus aus

Ausschnitt aus dem Canaletto-Bild, das nachgestellt werden soll.

Quelle: Manchester City Galleries - Alan Seabright

Königstein. Bester Standpunkt für Besucher ist der Platz vor der Alten Kaserne. Die Szenerie, die dargestellt wird, spiegelt den zivilen Alltag auf dem Plateau: Eine Magd hängt Wäsche auf, eine Dame spaziert mit Sonnenschirm zwischen Kavalier, Diener, Adligen und Hofbeamten umher, ein Lieferant bringt Mehl, und ein Soldat wacht. Der Vedutenmaler Bellotto hatte im Auftrag von Sachsens Kurfürst Friedrich August II. zwischen 1756 und 1758 fünf Ansichten von dem berühmten Felsplateau gemalt. Sie gelangten im Siebenjährigen Krieg über Kunsthändler in den Besitz englischer Adelsfamilien. Zwei Gemälde aus den Manchester City Galleries, darunter das, welches der Verein jetzt nachstellen möchte, sind bis November erstmals in Deutschland zu sehen - in der Festung.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.06.2014

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr