Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Ungewöhnliches Diebesgut: Unbekannte stehlen Bienenvolk in Pesterwitz

Ungewöhnliches Diebesgut: Unbekannte stehlen Bienenvolk in Pesterwitz

Tierische Beute haben Diebe in der Nacht zum Montag in Freital gemacht: Aus einer Plantage des Weingutes Pesterwitz stahlen sie ein Bienenvolk. Die Bienenbeute stand auf einem Anhänger.

Voriger Artikel
Polizei ertappt Graffitisprüher auf frischer Tat in Coswig
Nächster Artikel
Schlägerei und zerstörtes Inventar im Asylbewerberheim Langburkersdorf

Ein Bienenvolk haben Diebe aus Freital-Pesterwitz gestohlen.

Quelle: André Kempner

Außerdem nahmen die Täter noch Spanngurte für den Transport des ungewöhnlichen Diebesgutes mit. Laut Polizei beziffert der Eigentümer den Schaden auf rund 600 Euro. Der Besitzer der Bienen vermutet einen Täter mit Fachwissen, weil der Dieb das ertragreichste Bienenvolk entwendet hat. Zudem ist laut Polizei wahrscheinlich, dass der Unbekannte mindestens einen Helfer hatte, denn der Bienenstock wiegt etwa 40 Kilogramm.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr