Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannter bricht Patientenschließfach in Radebeuler Klinik auf - Polizei sucht nach Täter

Unbekannter bricht Patientenschließfach in Radebeuler Klinik auf - Polizei sucht nach Täter

Die Polizei sucht nach einem Mann, der am 20. Februar in einem Klinikum in der Radebeuler Heinrich-Zille-Straße aus einem Patientenschließfach Schmuck, Geld, EC-Karten und ein Handy gestohlen hat.

Voriger Artikel
Autofahrerin in Radebeul mit 1,84 Promille unterwegs
Nächster Artikel
Eisplatten auf LKW sorgen für mehrere Unfälle in Sachsen

Dieser Mann soll am 20. Februar in einem Radebeuler Krankenhaus einen Patientenschrank aufgebrochen haben.

Quelle: Polizei

Der Täter hatte im Laufe des Vormittages den Schrank des Patienten aufgebrochen und die Wertgegenstände mitgenommen. Im Anschluss an die Tat hob er zudem mit den Geldkarten rund 800 Euro an mehreren Geldautomaten ab, teilte die Polizei mit.

Mit dem Bild einer Überwachungskamera des Krankenhauses suchen die Beamten nun nach dem Täter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Coswig-Radebeul unter der Telefonnummer (03523) 970 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr