Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten bei Großsedlitz - 20.000 Euro Schaden

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten bei Großsedlitz - 20.000 Euro Schaden

Unbekannte Vandalen haben am frühen Montagmorgen gegen kurz nach 5 Uhr am Bahnhaltepunkt "Großsedlitz" einen Fahrkartenautomaten in die Luft gesprengt. Anschließend stahlen sie eine Rolle Blanko-Fahrkarten aus dem Gerät.

Voriger Artikel
Grundstücksmauer in Coswig mit Nazisymbolen beschmiert - Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
40-Jähriger bei Verkehrsunfall in Possendorf getötet - Zeugen gesucht
Quelle: dpa

Durch die Explosion kam es zu erheblichen Beschädigungen an dem Automaten. Der Sachschaden beträgt laut Polizei nach erster Einschätzung mindestens 20.000 Euro. Die Dresdner Beamten haben nun die Ermittlungen aufgenommen. Insbesondere werde geprüft, wie die Explosion herbeigeführt wurde.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr