Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte sprengen Fahrkartenautomat – Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannte sprengen Fahrkartenautomat – Polizei sucht nach Zeugen

September gegen 21.30 Uhr in Klingenberg einen Fahrkartenautomaten der Bahn gesprengt. Das Gerät stand auf einem Bahnsteig des örtlichen Bahnhofs und wurde schwer beschädigt.

Unbekannte haben am 26. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10.000 Euro. Eine vollständige Öffnung des Automaten gelang den Tätern jedoch nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen für den Vorfall. Am Tatort wurde ein jüngerer Mann, ca. 1,75 Meter groß, gesehen. Bekleidet war er nach Angaben der Beamten mit einer hellgrauen Baumwolljacke mit Kapuze. Kurz nach der Explosion rannte er zu einem hellbraunen Golf IV und stieg auf der Beifahrerseite ein. Dann fuhr das Auto weg.

Hinweise zu dem Vorfall oder der beobachteten Person und dem Auto nehmen die Beamten im Polizeirevier Dippoldiswalde und unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr