Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte rauben hilfsbereite Seniorin in Pirna-Copitz aus

Unbekannte rauben hilfsbereite Seniorin in Pirna-Copitz aus

Eine hilfsbereite Seniorin ist am Freitag in Pirna-Copitz Opfer von Dieben geworden. Wie die Polizei berichtete, hatte ein Mann die 69-Jährige vor einem Supermarkt in der Rudolf-Renner-Straße angesprochen.

Voriger Artikel
Polizei stoppt 33-Jährigen in Meißen: Beamte stellen vier Gesetzesverstöße fest
Nächster Artikel
Flexibilisierung von Weinanbau im Gespräch: Radebeuler Winzer sorgen sich um Weinkulturlandschaft
Quelle: André Kempner

Die Frau gab ihm Auskunft, musste aber kurz darauf feststellen, dass ihre am Einkaufswagen befestigte Handtasche verschwunden war.

Darin befanden sich laut Polizei 160 Euro Bargeld, Krankenkarten und EC-Karte. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und nach Zeugen für den Diebstahl. Der unbekannte Mann sei 1,60 bis 1,65 Meter groß gewesen. Er war sportlich schlank und hatte ein gepflegtes Äußeres. Er hat kurze glatte dunkle Haare, braune Augen und ein südländisches Aussehen.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr