Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Unbekannte beschädigen Türschlösser in künftiger Radeberger Asylbewerberunterkunft

Unbekannte beschädigen Türschlösser in künftiger Radeberger Asylbewerberunterkunft

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung an den Türen eines künftigen Asylbewerberheimes in Radeberg. Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte im Ortsteil Großerkmannsdorf vier Türschlösser des leer stehenden Gebäudes an der Bautzener Landstraße beschädigt.

Voriger Artikel
Lößnitz-Druck feiert 25-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Domino-Unfall: Auto in Radebeul macht sich selbständig
Quelle: dpa

Die Schließzylinder der Tür wurden offenbar mit Klebstoff und einem Werkzeug unbrauchbar gemacht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 150 Euro. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht Zeugen.

Hinweise nehmen das Führungs- und Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz unter 03581 468-100 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr