Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Umgekippt und liegengeblieben – Radler mit 3,02 Promille unterwegs

Umgekippt und liegengeblieben – Radler mit 3,02 Promille unterwegs

Am Donnerstagmorgen um kurz nach 9 Uhr bemerkte eine Frau einen Radfahrer auf der Hohnsteiner Straße in Bad Schandau, der plötzlich mitsamt seinem Rad umfiel und liegenblieb.

Voriger Artikel
Technisches Rathaus Radebeul bietet am 28. Juli Wasser- und Bodenprobenuntersuchung
Nächster Artikel
Lärm im Haushalt nur zu bestimmten Zeiten

Der Radler hatte 3,02 Promille.

Quelle: Andr Kempner

Als sie ihm helfen wollte, bemerkte sie Alkoholgeruch. Ein zufällig vorbeikommender Polizist informierte seine Kollegen in Sebnitz.

Bei einem Atemalkoholtest stellten die Beamten 3,02 Promille fest. Es folgten eine Blutentnahme und Strafanzeige.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr