Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Uhrenmuseum Glashütte hat an Feiertagen geöffnet

Zeit bleibt nicht stehen Uhrenmuseum Glashütte hat an Feiertagen geöffnet

Über die Festtage bleibt im Deutschen Uhrenmuseum in Glashütte die Zeit nicht stehen. Zwar bleiben an Heiligabend die Pforten geschlossen. Jedoch am ersten Weihnachtsfeiertag hat das Museum von 10 bis 17 Uhr und am 26. Dezember von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Stadtrat Coswig: Thomas Werner-Neubauer folgt nach Innocent Töpper
Nächster Artikel
Neue Gewerbehalle in Pirna wird Asylunterkunft

Besucher schauen sich im Deutschen Uhrenmuseum historische Uhrwerke eines Glashütter Luxusuhrenherstellers an.

Quelle: Ralf Hirschberger

Glashütte. Im Museum ist die über 165-jährige Entwicklung der Glashütter Uhrenherstellung von der Gründung 1845 durch Ferdinand Adolph Lange bis zur Gegenwart chronologisch dargestellt. Bis 10. Januar kommenden Jahres würdigt es in einer Sonderausstellung 25 Jahre nach der Wiedervereinigung die Leistungen der Glashütter Konstrukteure, Uhrmacher, Werkzeugmacher und Feinmechaniker zur DDR-Zeit. Mit der Gründung des Volkseigenen Betriebs Glashütter Uhrenbetriebe, kurz VEB GUB, begann am 1. Juli 1951 ein neuer Abschnitt in der Geschichte der Glashütter Uhrenindustrie. Der Betrieb fertigte zahlreiche Produkte an, die in Alltag und Wissenschaft Verwendung fanden. Die Sonderausstellung zeigt, wie vielfältig die Produktpalette war: Armbanduhren, Marine-Chronometer, Sondermaschinen, Wand- und Schaltuhren sind dabei nur einige Aspekte.

Vom 11. bis 15. Januar 2016 bleibt das Museum wegen Reinigungs- und Renovierungsarbeiten geschlossen. Ab 16. Januar 2016 hat es dann wieder täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr